Weltneuheit: Formed-In-Place Closed-Cell Technologie

 

Die neue FIP CC-Technologie (Formed In-Place Closed-Cell) bringt die hohe Wasserdichtigkeit der Silikon-Welt und die attraktiven Materialkosten der Polyurethan-Welt zusammen.

Ist FERMAPOR® CC also das bessere Silikon? Das kommt auf die Anwendung an! Silikon bleibt bei der Temperaturbeständigkeit unerreicht. Wo aber -40° bis +80° Celsius ausreichen und die Wasseraufnahme das entscheidende Kriterium ist, ist FERMAPOR® CC preislich eine sehr attraktive Alternative.

Wir stehen für eine Bemusterung jederzeit zur Verfügung, gerne auch im Vergleich mit anderen geschlossenzelligen Flüssigdichtungssystemen.

FERMAPOR® CC schließt die Lücke zwischen hochpreisigen geschlossenzelligen Materialsystemen und günstigen, gemischtzelligen Systemen.

Die „Closed Cells“-Technologie

Mit dem FERMAPOR® CC Materialsystem und dem weiterentwickelten FIPFG-Verfahren steht eine Technologie zur Verfügung, die dem automatisierten Dichtungsschäumen aufgrund der gesteigerten Wirtschaftlichkeit neue Anwendungsfelder erschließt.

Für detaillierte Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.