Sonderhoff Engineering – Dosieranlagen nach Maß!

Die Sonderhoff Engineering ist als Teil der Sonderhoff Unternehmensgruppe das Kompetenzzentrum für die Entwicklung und Produktion von Dosieranlagen und Automationssystemen zum Dichtungsschäumen, Kleben und Vergießen polymerer Reaktionswerkstoffe.

Unsere Kunden produzieren mit unseren Anlagen jedes Jahr mehr als 300.000.000 Dichtungen – jeden Werktag mehr als eine Million.

An unserem Standort in Dornbirn/Österreich entwickeln wir Dosieranlagen und Automationslösungen, die sich jeder Entwicklung flexibel anpassen. Daher gehört zu unserer Kernkompetenz die Entwicklung, die Beratung und der Verkauf der jeweils angemessenen Technologie, egal ob Sie eine Sonderhoff Engineering-Anlage als einzelne Produktionseinheit betreiben oder in eine komplexe Fertigungsstraße integrieren wollen.

Neue Produktinnovationen

Auch für unsere neuen Maschinen gilt: Ihre Zuverlässigkeit und Langlebigkeit ist für Sie nicht nur betriebswirtschaftlich hoch rentabel – sie spart Ihnen auch Zeit, Nerven und Ressourcen. Denn unsere Maschinen laufen und laufen und laufen: 90% unserer Kunden produzieren mit unseren Maschinen mehr als 10 Jahre!

 

Dosierzelle 3E: economic – efficient – ecologic

Die neue Sonderhoff Dosierzelle 3E ist eine 2-Komponenten Niederdruck- Misch- und Dosieranlage für den Einsatz im teilautomatischen Betrieb zum Dichtungsschäumen, Kleben und Vergießen von unterschiedlichsten Bauteilen. Mit dieser Anlage werden flüssige, mittel- und hochviskose Kunststoffe wie Polyurethane oder andere polymere Reaktionswerkstoffe exakt verarbeitet.

mehr...

Weltneuheit: DM 402 / 403 CC

Die neue Misch- und Dosieranlage DM 402 / 403 CC mit Mitteldrucktechnologie erzeugt eine überwiegend geschlossenzellige Schaumstruktur (closed-cell). Sie schließt damit die Lücke zwischen überwiegend offenzelligem Polyurethanschaum und geschlossenzelligem Silikonschaum und zeichnet sich durch geringste Wasseraufnahme aus - bei deutlich attraktiverer Preisstellung als Silikon und vergleichbarer 1K PUR-Alternativen.

mehr...

Die Dosierzelle SMART-L mit Dünnschichtentgasung

Mit Hilfe der Dünnschichtentgasung werden Lufteinschlüsse komplett aus dem Verguss im Vorratstank evakuiert, für eine klare und blasenfreie Verkapselung der LEDs – und damit für eine optimale Vergusstransparenz.
Durch den Einsatz aliphatischer Isocyanate sind die Fermadur® LED-Vergusssysteme hoch beständig gegen UV-Strahlung und besitzen eine sehr gute Lichtdurchlässigkeit von bis zu 89%. Zudem besitzen sie die Eigenschaft Kratzer wieder zu heilen – die Vergussoberfläche kehrt selbständig in ihren ursprünglich unverkratzten Zustand zurück.

mehr...

Sonderhoff Engineering – das Unternehmen

Fast 100 Mitarbeiter arbeiten an unserem neuen Standort in Dornbirn am Bodensee, der 2015 einen Gesamtumsatz von 22 Mio. EUR erzielen konnte.

 

Die Kernkompetenz ist „customized engineering“: auf Basis unserer bewährten, modularen Standard-Bauformen spezifizieren wir die für Ihren Produktionsprozess optimale Anlagenkonfiguration. Für deren Abstimmung und Umsetzung bieten wir ein Höchstmaß an Kundennähe: jeder dritte Mitarbeiter hat direkten Kundenkontakt, sei es im Vertrieb, im Projektmanagement, der Montage oder dem Service.

 

Die kontinuierliche und absolut zuverlässige Lieferfähigkeit garantieren unsere Mitarbeiter aus der Anlagenfertigung, der Konstruktion und der Software-Programmierung. Hier entstehen die schlüsselfertigen, direkt in den Produktionsprozess integrierbaren Dosieranlagen – allein 2015 über 80.

 

Und damit diese Zuverlässigkeit mit Inbetriebnahme stetig gegeben ist, halten wir alle Bauteile in unserem Lager direkt verfügbar vor, so dass Maschinenstillstandzeiten selbst im Reparaturfall auf ein Minimum reduziert werden können. Dass das alles Hand und Fuß hat haben wir uns schriftlich geben lassen: Sonderhoff Engineering ist zertifiziert nach ISO 9001:2008.

NEWS rund um Sonderhoff Engineering

Hier erfahren Sie die aktuellsten Neuigkeiten und Pressemeldungen über die Sonderhoff Engineering GmbH.

 

Sonderhoff Engineering empfängt Dornbirner Unternehmerschaft in neuer Firmenzentrale

Der Wirtschaftsbund Dornbirn unter seinem Obmann, Stadtrat Guntram Mäser, ist am Donnerstagabend 15. März mit einer Betriebsbesichtigung bei der Sonderhoff Engineering GmbH in das Programmjahr 2018 gestartet. Holger Hülsken, der Geschäftsführer des Unter-nehmens, hat die Dornbirner Unternehmerschaft im Rahmen des business-stammtisches am neuen Standort im Betriebsgebiet Dornbirn-Nord empfangen. Das Interesse an dieser Veranstaltung war groß, zumal spannende Einblicke in das High-Tech Unternehmen zu erwarten waren.

mehr...

Neue Adresse und Telefonnummer

Die Sonderhoff Engineering GmbH ist von Hörbranz nach Dornbirn in den 2017 fertig gestellten Neubau gezogen.

Aus diesem Grund ändern sich auch Telefonnummer und Adresse. Die neuen Kontaktdaten finden Sie hier:

mehr...

Ihr direkter Weg zu uns ist unser Weg zu Ihnen!

Natürlich können Sie gerne zu uns kommen. Genauso gerne kommen wir aber auch zu Ihnen …

Sonderhoff Engineering GmbH

Dr. Walter Zumtobel Straße 15
6850 Dornbirn
Österreich

Tel  +43 5572 398810
Fax +43 5572 398810-55

info@sonderhoff.com